Universelles KEG Reinigungsgerät Das KEG-Reinigungsgerät (Wascheinsatz) ist geeignet für alle KEG-Typen und Bauchfässer von 10 bis 60 Liter.
Mindestöffnung im KEG oder Fass >D=40 mm KEG_Reiniger_BBO_200_eingehangen_1_blau

Bei Bestellung zusammen mit einer unserer BBO Brauanlagen passen wir das Gerät an die Behältergröße des Sud-Maischebehälters an. Sollten Sie einen eigenen Behälter einsetzen, teilen Sie und die Abmessungen bitte mit. Wir liefern Ihnen das Reinigungsgerät in der richtigen Größe.

Bedienung:
- Reinigungsgerät in den Behälter mit Reinigungsmittel einhängen
- Reinigungsgerät mit DN20 Schlauch an eine Pumpe anschließen
- Saugseite der Pumpe an den Auslaufstutzen am Behälter anschließen
- das Wasser auf ca. 60°C erwärmen bzw. bereits erwärmtes Wasser in Behälter geben
- Fitting aus KEG herausschrauben -  Bierreste ausgießen und mit kaltem Wasser vorspülen
- KEG mit Fittigseite nach unten über den Sprühkopf des Reinigungsgerätes stülpen
- Pumpe in Betrieb nehmen KEG ca. 0,5 bis 1 min spülen
- danach mit dem nächsten KEG analog verfahren
- nach der Reinigung aller KEG in gleicher Weise aber ohne Reinigungsmittel die KEG mit reinem Wasser nachspülen

Optional kann das KEG-Reinigungsgerät mit einem Flaschenaufsatz auch zum Reinigung von 8 bis 20 Flaschen eingesetzt werden manuelle Kompaktwaschanlage mit Mehrkammersystem für Flaschen
manuelle Kompaktwaschanlage mit Mehrkammersystem für Flaschen manuelle Kompaktwaschanlage mit Mehrkammersystem für Flaschen
 

 

Im Waschbereich, es ist der obere Teil des Behälters mit Deckel, befindet sich ein Sprüheinsatz für 18 Flaschen.
Der Sprüheinsatz für Flaschen und der Außenspülkopf ist an eine Pumpe angeschlossen, die die beheizbare Lauge oder das beheizbare Wasser (bei Bedarf versetzt mit saurem Reinigungsmittel) pumpt.
Die beiden Kammern für die beiden Flüssigkeiten befinden sich unter dem Waschbereich.

Das Wasser und die Lauge werden mit jeweils einer 6 kW Heizpatrone erhitzt. Je ein kombinierter Temperatur- und Füllstandsmesser kontrolliert die eingestellte Temperatur und den Mindestfüllstand.
Einschaltzeit und Einschaltdauer der Heizpatronen werden mit einer FSM-B3- Steuerung geregelt. Die Pumpe und alle 2- und 3-Wegeventile werden manuell bedient.

Die Anlage lässt zum Beispiel folgenden Arbeitsablauf zu:

1. Vorspülen mit Wasser (externe Wasserzufuhr und gesonderte Wasserableitung aus dem Waschbereich)
2. Spülen mit Lauge 60°C (interner Kreislauf)
3. Spülen mit Wasser 60°C (interner Kreislauf)
4. Nachspülen mit Wasser (externe Wasserzufuhr und gesonderte Wasserableitung aus dem Waschbereich)

Jede beliebige Laugen- und Wassertemperatur bis max. 80°C sind in Kombination mit Spülzeiten zwischen 5 und 120 sec. einstellbar.

Die Pumpenleistung lässt sich zwischen 20 bis 60 Liter/min mittels Bypass regeln.

Abmessungen:

Durchmesser ca. 500 mm
Höhe ca. 1200 mm

Elektroanschluss:

12 kW/400 V

Optional - nicht im Preis enthalten:

1. Anbau eines Druckluftanschluss zum beschleunigten Herausdrücken der Spülflüssigkeit aus den Flaschen und aus dem Waschbereich
2. Einrichtung zum Innenspülen von KEG-Fässern
3. Einrichtung zum Innenspülen von Bauchfässern
4. Domaufbau für das Waschen der Fässer von Außen